RSS Feed

Secko

29. Dezember 2013 by Clodia

Secko ist die Bezeichnung für einen „Gastronorm-Behälter“, der vorwiegend zum Bereithalten von warmen und kalten Speisen verwendet wird, aber auch zum Aufräumen und Aufbewahren derselben. Die Behälter bestehen aus Chromnickelstahl, Aluminium, Glas, Porzellan oder Kunststoff, wobei der Boden gelocht sein kann. Gastronorm-Behälter sind grundsätzlich ineinander stapelbar und haben Deckel, die mit einem Ausschnitt für das Vorlagenbesteck versehen sein können. Da sie in der Gastronomie, bei  „Heißen Theken“, in Öfen, Kochkesseln, Kombidämpfern, in Kühlschränken und Tiefkühlgeräten oft täglich Verwendung finden, sind Gastronorm-Behälter äußerst robust und spülmaschinenfest. Selbst Kunststoffbehälter sind für die tägliche Benutzung ausgelegt. Es gibt ein Grundmaß (Gastronorm GN 1/1 = 325 x 530 mm), welches das Einsetzen in entsprechend standardisierte Theken, Kühlhäuser oder Lagerregale passt.


Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.