RSS Feed

Tiefkühlen

25. März 2014 by Clodia

Unter Tiefkühlen versteht man eine Konservierungsmethode, bei der durch rasches Abkühlen auf mindestens -18 Grad (beim Schockgefrieren auf -40 Grad) das Nahrungsmittel bzw. die Speise weitest gehend ohne Beeinträchtigung von Geschmack, Konsistenz und Wertstoffen eingefroren wird und über Monate bei höchstens -12 Grad gelagert werden kann. Sie eignet sich für fast alle Nahrungsmittel; nicht geeignet sind mit Ei und Stärke gebundene Speisen, Emulsionen wie Mayonnaise, Salat. Tiefkühlen ist inzwischen in fast allen Haushalten gängig. Die meisten Gemüse- und Obstarten sollten vor dem Tiefkühlen blanchiert werden.


Keine Kommentare

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.