RSS Feed

‘E’ Category

  1. Esslöffelmaße

    März 25, 2014 by Clodia

    1 EL Butter = 10 g

    1 EL Haselnusskerne (gemahlen) = 6 g

    1 EL Haselnusskerne (gehackt) = 10 g

    1 EL Honig = 15 g

    1 EL Kakaopulver = 5 g

    1 EL Kokosraspel = 5 g

    1 EL Mandeln (gemahlen) = 6 g

    1 EL Mehl = 10 g

    1 EL Mohnsamen = 10 g

    1 EL Puderzucker = 10 g

    1 EL Rosinen = 15 g

    1 EL Speisestärke = 10 g

    1 EL Zucker = 15 g


  2. Enchilada

    Dezember 7, 2012 by Clodia

    Die mexikanische Küche hat viele Köstlichkeiten zu bieten. Sehr beliebt sind unter anderem hier ENCHILADAS. Hierbei handelt es sich um Tortillas (s.sep. Beschreibung), die mit verschiedensten Zutaten (oftmals Gemüse, Hackfleisch, Geflügel, Käse) gefüllt werden und auf Wunsch mit diversen Dips,  Saucen und Salaten serviert werden. Besonders scharfe Gewürze, vorallem Chili,  werden gerne verwendet. Wer sein Gericht lieber etwas milder mag, sollte dies bereits bei der Bestellung ausdrücklich erwähnen. Viele Restaurants weisen in ihren Speisekarten jedoch auch bereits auf den Schärfegrad ihrer Gerichte hin.


  3. Event-Gastronomie

    November 15, 2012 by Clodia

    Der Begriff  „Event“ hat seinen Ursprung im englischen Sprachgebrauch und bedeutet im hier gemeinten Sinne Veranstaltung bzw. Ereignis. Bei der Event-Gastronomie finden Verköstigung und Ereignis zusammen, ein Trend, der sich bereits seit vielen Jahren immer größerer Bekanntheit und Beliebheit erfreut. Das jeweilige Ereignis kann hier verschiedenste Ausrichtungen haben, z.B. Varieté, Krimi-Erlebnis, Stand-Up-Comedie, Musical, Ritterspiele, Zirkus und Akrobatik, Magie … Rahmen und Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Hinzu kommt nun die Gastronomie, die stimmungsvoll in das jeweilige Programm eingebettet wird. Die Zuschauer können so nicht nur die Veranstaltung genießen, sie werden zusätzlich mit Gaumenfreuden verwöhnt. Meistens handelt es sich hierbei um ein ganzes Menü, welches gezielt auf das jeweilige Ambiente der Veranstaltung abgestimmt wird und dessen einzelnen Gänge in den Programmpausen serviert werden. Die Bandbreite reicht hier vom zünftigen Barbecue im Western-Stil bis zum 5 Sterne-Gala-Diner. Immer dort, wo Erlebnis und damit Augenschmaus sowie das gleichzeitige Bemühen um das leibliche Wohl der Gäste zusammentreffen, spricht man von Event-Gastronomie.

     


  4. Escalopieren

    Oktober 30, 2012 by Clodia

    Hauchdünn soll es sein, das Carpaccio, Wiener Schnitzel oder der Wildlachs. Unter ESCALOPIEREN versteht der Küchenchef die Verarbeitung des Fleisches oder Fisches in sehr dünne Scheiben.