RSS Feed

‘T’ Category

  1. Teewagen

    März 25, 2014 by Clodia

    Ein Teewagen ist ein Servierwagen, der auch Dinett oder Kaffeetisch genannt wird. Man versteht darunter ein Regal aus Holz oder Stahl, inzwischen auch aus Glas oder Kunststoff (oder eine Kombination verschiedener Materialien), welches in der Regel doppelstöckig und mit Rädern oder Rollen ausgestattet ist. Der Teewagen dient dem Transport und/oder dem Abstellen von Geschirr und/oder Speisen. Er wird sowohl in der Gastronomie, in Hotels, Krankenhäusern, aber auch in privaten Haushalten genutzt. Manchmal auch als dekoratives Regal zum Abstellen verschiedenster Dekorationsartikel. Einige Teewagen kann man praktisch zusammenklappen. So können sie platzsparend aufbewahrt werden.

     


  2. Tassenmaße

    März 25, 2014 by Clodia

    1 Tasse (150ml) in Gramm:

    • dünnflüssige Zutaten wie Milch, Saft, Wasser, Sahne und Wein = 150 g
    • Honig = 200 g
    • Kakaopulver = 90 g
    • Konfitüre = 200 g
    • Nüsse und Mandeln, gemahlen = 70 g
    • Öl = 120 g
    • Puderzucker = 100 g
    • Speisestärke = 90 g
    • Weizenmehl = 100 g
    • Zucker = 150 g

  3. Tiefkühlen

    März 25, 2014 by Clodia

    Unter Tiefkühlen versteht man eine Konservierungsmethode, bei der durch rasches Abkühlen auf mindestens -18 Grad (beim Schockgefrieren auf -40 Grad) das Nahrungsmittel bzw. die Speise weitest gehend ohne Beeinträchtigung von Geschmack, Konsistenz und Wertstoffen eingefroren wird und über Monate bei höchstens -12 Grad gelagert werden kann. Sie eignet sich für fast alle Nahrungsmittel; nicht geeignet sind mit Ei und Stärke gebundene Speisen, Emulsionen wie Mayonnaise, Salat. Tiefkühlen ist inzwischen in fast allen Haushalten gängig. Die meisten Gemüse- und Obstarten sollten vor dem Tiefkühlen blanchiert werden.


  4. Tranchierbesteck

    Dezember 18, 2012 by Clodia

    Vom französischen „trancher“ = zerlegen/abschneiden abgeleitet dient ein Tranchierbesteck dem fachgerechten und dekorativen Zerlegen und Zurechtschneiden von Fleisch und Fisch. Wie beim gängigen Essbesteck auch besteht es aus einer Gabel und einem Messer. Die Tranchier- oder auch Fleischgabel hat zwei lange, spitze Zinken, mit Hilfe derer auch große Bratenstücke bequem gefaßt werden können. Das Pendant, das Tranchiermesser, ist entsprechend groß und lang, um handwerklich und meisterhaft damit arbeiten zu können. Abgerundet wird das Set durch eine Geflügelschere, die mit ihrer großen und scharfen Klinge das saubere Halbieren und Zerkleinern aller Arten von Geflügel ermöglicht. Fachgerechtes Tranchieren will gekonnt sein und gehört heutzutage zu den Grundkenntnissen in der Gastronomie.


  5. Tourniermesser

    Dezember 15, 2012 by Clodia

    Die Klinge des Tournier- oder auch Schälmessers hat eine leicht ovale Form, die einem spitzen Schnabel ähnelt. Es ist relativ klein und handlich und dient vornehmlich dazu, Kartoffeln oder rundes Obst zu schälen. Mit Hilfe der gebogenen Klinge liegt es gut an der Oberfläche des Schälgutes an und macht so ein komfortables und zügiges Arbeiten möglich.