RSS Feed

Posts Tagged ‘Fondue’

  1. Rechaud

    Januar 18, 2013 by Clodia

    Der Wortstamm des Rechauds stammt, wie so viele andere Begriffe in der Gastronomie ebenfalls, aus dem französischen Sprachraum. Von „réchauffer“ = „erneut erwärmen“/“aufheizen“ leitet sich die Bezeichnung dieses Warmhalte-Kochers ab. Als besonders praktische Tischgeräte  finden Rechauds sowohl in der Gastronomie aller Art und Größe als auch in privaten Haushalten gerne Verwendung. Verköstigungen von vielen Personen über einen zeitlich ausgedehnten Rahmen sind durch das Bewahren der konstanten Servier-Temperatur so problemlos möglich. Der jeweilige Behälter mit der Speise wird in diesem Warmhalte-Gestell von unten durchgehend erhitzt, althergebracht auf offener Flamme, die mit Hilfe von Gas, Brennspiritus oder auch -paste erzeugt wird. Tischkocher der Neuzeit funktionieren allerdings natürlich auch mit Strom.